Neues vom SV-Münchwilen

Aktuelles vom 8. Juli 2020

Wir haben Post erhalten

Heute wurden wir von der Gemeinde informiert, was der Gemeinderat am 30.6.2020 beraten hat.

Die Kosten von rund 200‘000.- in Eschlikon, gegenüber 80‘000.- für 4 Scheiben in der Thurau. Es gibt noch weitere Gründe, die aber sicher weniger gewichtet wurden. Für oder gegen den einen oder anderen Ort.

Vor 2 Jahren hatte der Schützenverein der Gemeinde angeboten, das ganze ohne jegliche Kosten für die Gemeinde, selbst zu tragen. Was aus heutiger Sicht machbar gewesen wäre. Leider wurde der Vorschlag von den Stimmbürgern abgelehnt.

Nun stehen Fr.80‘000.- im Herbst zur Diskusion.


Wir sind wieder aktiv. 🙂

Leider ist die Schiesssaison 2020 alles andere als einmal geplant. Immerhin können wir in Hurnen eine kleine Meisterschaft sogar mit Jungschützenkurs, durchführen.
Wir sind jeden Mittwoch im Schützenhaus Hurnen anzutreffen. 18-20 Uhr

Saisonstart 2020

Die Generalversammlung des Schützenverein Münchwilen, legt die Steine für die kommende Saison.

Am Freitag 6. März trafen sich die Mitglieder des Schützenverein Münchwilen im Rest. Lime in Münchwilen, zu Generalversammlung. Es wurde diverse Fragen zur neuen Schiesssaison geklärt, das Jahresprogramm abgesegnet, Daten fixiert und Abläufe geklärt.

Der Schützenverein wird dieses Jahr wieder einen Jungschützenkurs für Münchwiler Jugendlichen durchführen. Die betreffenden Jahrgänge werden per Post angeschrieben.

Der Schützenverein wird auch mit einer ordentlichen Truppe am Eidgenössischen Schützenfest in Luzern teilnehmen. Der Tag ist fixiert und reserviert. Der Schiessplatz wird noch verhandelt.

Seiten: 1 2